Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Allgemeine Foren » Straßenecke » Aufruf an alle Spieler! « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
GMMorgana
Spieler



Send an Email to GMMorgana

Aufruf an alle Spieler! 19.7.11 17:07

Seit langer Zeit gibt es eine Zahl die sich trotz Eurer großen Aktivität nicht ändern mag, nämlich:

Höchste Spielerzahl: (VT3) 57

Daher seid IHR gefragt, diesen Stand endlich einmal zu ändern und am Sonntag, den 24.07.2011 um 20 Uhr einzulogen.

Macht alle mit und wir werden es schaffen!

__________________
[B][CENTER]'Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Munde zu sprechen.
Aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.'[/B]
Oscar Wilde
~*~*~
Ich bin nur dafuer verantwortlich was [b]ICH[/b] sage und nicht dafuer was [b]DU[/b] verstehst.
~*~*~[/CENTER]

      
 
Luna
Spielerin



Send an Email to Luna

19.7.11 19:30

Gute Idee Smile

PO Luna

      
 
Sunduin D'oloth
Spielerin

Send an Email to Sunduin D'oloth

19.7.11 19:36

OH DAS FIND ICH COOL.
Mach ich mit

__________________
Willst du etwas über Lloths Gnade lernen? So schicke ich dich zu IHR!

      
 
Cethren
Spieler



Send an Email to Cethren

20.7.11 07:30

dann aber auch spielen und nich nur ein- und wieder ausloggen Wink

__________________
[B]"Winter is coming"[/B]

      
 
Rhun
Spieler



Send an Email to Rhun Add Rhun to your Contact List

20.7.11 07:57

Flashmob in Schattental! Wuhu! :-D

      
 
Der Tenak
Spieler




20.7.11 08:16

is ja ne nette idee,

aber vll würden hier mehr einloggen wenn mal wieder einige quests starten würden.

und damit mein ich nicht die mini quests, sondern gross im forum angekündigte (wo alle was von haben).

(was zb is aus diesem feuer geist geworden?, der in allen städten auftauchte daraus könnte man ja was machen, oder hab ich da was verpasst?, bzw. überlesen?)

zb einen neutralen markttag auf ner neutralen insel..
kulti hatte damals das tunier gemacht. (kam auch sehr gut an).

sowas denke ich sagt vielen spielern mehr so als:

bitte einloggen wir wollen die höchstspieler zahl knacken, find ich dann eh eher gefaked, damals waren halt soviele on weil sie es wollten oder?

so far, meine 3 cents..

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Der Tenak am 20.7.11 um 08:18.

      
 
Veex
Spieler



Send an Email to Veex

20.7.11 08:20

gute idee tenak

      
 
Ewald Rotenburg
Spieler

Send an Email to Ewald Rotenburg

20.7.11 08:31

Ja find ich auch, nen paar mehr größer Quests oder Events wären schon cool und würden bestimmt auch ältere Spieler zurück holen

      
 
Tuel
Spieler

Send an Email to Tuel

20.7.11 08:56

Seltsamerweise werden größere Quests aber immer zum Desaster.....Spieler die sich beim Auftakt wichtige Positionen schnappen machen nicht weiter, kein anderer fühlt sich dann in der Pflicht, im Forum wird gestritten ohne Ende, weil jede Seite die andere als bevorzugt empfindet. Und schon nach spätestens 2 Wochen verläuft alles im Sande und jeder schiebt es auf jeden und am Ende ist es der Staff der als unfähig geschimpft wird.

Wundert es da noch, dass kein GM mehr Lust hat sowas aufzuziehen? Es ist wahrlich eine SEHR undankbare Aufgabe.

Und dann vergehen ein paar Wochen, vielleicht auch ein oder zwei Monate und dann wird wieder nach großen Questen gejammert und der Kreislauf beginnt von neuem.
Es gibt kaum eine der großen Quests die bislang statt fanden richtig abgeschlossen worden und das lag nicht an den Staffis sondern weil sich einfach niemand von den Spielern mehr damit beschäftigt hat, bzw. Initiative ergriffen wurde.

Der GM der einst die Feuerteufelquest gemacht hat ist nicht mehr im Staff.
Die Schlusssteinquest ist immernoch unbeendet.
Und auch die Seelenfresserquest ist noch nicht mit einem richtigen Abschluss gekrönt.
Auch hätte man erwarten können, dass die TIR in Sieben Buchen vielleicht mal ein bissle Terz machen, nachdem die Burg eingenommen wurde, Toldrim hatte allenorts Aushänge angebracht die zum Teil noch immer hängen, .... kümmert keinen.

Vielleicht sollten wir Spieler mal an die eigenen Nasen fassen und uns fragen, warum keiner mehr große Quests machen will.


Wenn ältere Spieler kein Interesse am normalen Spielgeschehen auf VT haben, dann brauchen sie doch als Eventloger auch nicht kommen, sry, meine Meinung.

Ich find die Idee witzig, tut keinem Weh, schadet keinem eröffnet vielleicht das ein oder andere schöne RP, warum muss man da nun schon wieder anfangen zu meckern?

__________________
[CENTER][b]Here Staffi !
Good Staffi !
I wont hurt you !
I always wanted a Staffi like you !
... Staffi seems to accept you as master![/b][/CENTER]

      
 
GM Crafty
VT-Staffmitglied, Forenadmin



Send an Email to GM Crafty

20.7.11 09:20

[quote]Seltsamerweise werden größere Quests aber immer zum Desaster....[/quote]

erstens das. zweitens haben wir regelmässig quests. keine groß angekündigten, denn die quest "wo alle was von haben" gibts nicht, klappt nie, und wird dann doch wieder nur von bestimmten leuten gestört die alles doof finden. dennoch gibt es quests. und zwar immer dort, wo rp stattfindet, das sich fördern lässt. das du davon ned viel merkst glaub ich gern.. Tongue

davon abgesehen könnt ihr euch markttage, tuniere etc selbst organisieren, die größten events der vt geschichte sind so entstanden, ganz ohne GMs. der einzige von dem ich weiss, das er das aktuell regelmässig macht, ist terndrig. wir sind nicht dazu da, eure mangelnde kreativität auszugleichen oder euch zu bespassen.

__________________
[size=1]"[i]Scissors are overpowered. Rock is fine.[/i]" - Paper[/size]

      
 
Fahael
Spieler



Send an Email to Fahael Add Fahael to your Contact List

20.7.11 11:55

Bei uns Nordmännern gibt's regelmäßig Events aus Spielerfeder. Oft auch mit Einbindung der Zwerge und eigentlich immer über den SrF hinaus greifend. Insb. GM Sheo kümmert sich dann auch um uns.

      
 
Gm Triel
VT-Staffmitglied



Send an Email to Gm Triel

20.7.11 12:56

Ich frag mich gerade ganz ehrlich ob unter den Spielern eine leichte Blindheit herrscht. Ich habe erst vor kurzem eine Quest gemacht, wo sich alle möglichen Leute hätten anschließen können und letzten endes eine feine, kleine "Abenteuerergruppe" stand.

Wenn ihr also Quests wollt, warum habt ihr euch da nicht angeschlossen z.b.?

Und wenn ihr selbst quest Ideen habt.. warum stellt ihr sie dann nicht einfach vor? Es ist hier nicht wie beim Pen und Paper, wo jeden Tag sich die SL eine neue supertolle Geschichte einfallen lassen muss, damit hier mal was geht. Das Spiel lebt auch von dem, was ihr ingame macht und derzeit sehe ich, wenn ich mir angucke, was es gibt die meiste Zeit Händchenhalt rp - was ja auch in Ordnung ist. Jeder soll generell das spielen, was er mag, aber man gewinnt so auch nicht als Gm den Eindruck, das irgendwas anderes gewünscht wäre.

Was ich damit sagen will: Kreativität geht nicht nur von uns aus, sondern auch von euch. Wenn ihr wollt, dass sich etwas tut, dann habt auch Mut euch selbst etwas auszudenken, möglichkeiten gibt es mehr als genug und man braucht nicht für alles einen Gm. Z.b. für einen Kuchenwettbewerb, wo jeder einen Kuchen backen muss oder auch eine kleine Jagd, wo der vielleicht eine kleine Summe erhält der das tollste erjagd oder erfischt oder was weiß ich hat, brauchts weder Deko, noch nen Gm der das bewacht. Das könnt ihr ganz alleine Smile.

      
 
Elaine Melviryth
Spieler



Send an Email to Elaine Melviryth

20.7.11 14:48

Ich für meinen Teil sehe die Initiative von GMMorgana etwas anders:

VT braucht dringend "neue" und "hungrige" RP-Spieler, welche die Spielwelt von VT-UO erleben (oder noch einmal erleben) wollen. Auch wenn ich mich damit restlos unbeliebt mache (vor allem bei den "alteingessenen älteren Spielern"): "Theaterdonner" und "Wirtshaus-Romantik" sind (zumindest mir) auf Dauer einfach zu wenig. Damit hält man keinen Server (effektiv) am Leben.

Ich sehe daher in dieser Initiative vor allem ein "Aushängeschild" für VT (wenn man ein [U]hohe Quote[/U] erreicht), da wir ja alle wissen das solche Zahlen schnell kursieren: Wo Tauben sind fliegen ja bekanntlich Tauben hin.

Ich hoffe daher sehr das eine hohe Qoute erreicht wird und dadurch "frisches RP-Blut" (nicht nur für die Drow Big Grin) nach VT kommt...

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Elaine Melviryth am 20.7.11 um 14:50.

__________________
[center]Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.
Bertolt Brecht[/center]

      
 
Khalia
Spieler



Send an Email to Khalia Add Khalia to your Contact List Skype-Username: walhalla_manny

20.7.11 16:26

Sehe ich nicht so. Ich war nun 2-3 Monate da und hab nun Pause wegen RL gemacht. In der Zeit habe ich denke ich von mir aus für ziemlich viel RP gesorgt. Angriff auf Ewald Rotenburgs anwesen, ist nur ein Beispiel. Wir haben den Angriff IG geplant, hatten treffen bezüglich Bündnissen usw. Wir brauchten dann nur einen GM zur durchführung von unser selbst geschaffenen Quest.

Dafür hatte ich die Aufgabe 3 Dinge zu besorgen
1. einen IG Grund
2. ein Grundstück das wir angreifen können
3. möglichst viele Spieler die mitmachen

Das ganze hat ca. 1-2 Monate sehr viel RP geliefert und ich denke sowas kann jeder machen. Man muss nur eine Gruppierung haben die hinter dem eigenen Vorhaben steht und schon hat man einen GM der ebenso hinter einem steht.

Das wichtigste von Spielerseite ist: Nicht aufgeben. Wenn das 1. Vorhaben misslingt, dann halt das 2. nochmal versuchen.

      
 
Marcus Adevir Grendarf
Spieler



Send an Email to Marcus Adevir Grendarf

20.7.11 16:58

Doof, ich bin wahrscheinlich Sonntag noch unterwegs. Aber ich versuche wenigstens kurz on zu kommen!

__________________
[center] [/center]

      
 
GMSheograd
VT-Staffmitglied



Send an Email to GMSheograd

20.7.11 18:05

Um mal Tenaks Einwurf aufzugreifen und um nur indirekt darauf einzugehen. Diese Mentalität besteht bei so ziemlich jedem Event das auf dem Ursprung beruht "macht mal wieder was los"... daraus entsteht: "Ist ja ne nette Idee aber..."

Für mich persönlich, mit nun auch schon einigen Jahren VT Erfahrung hat sich gezeigt, dass sich Events bzw. Quests nur unter bestimmten Bedingungen erfüllen lassen.

Die Quest / das Event lässt sich an einem Abend abschließen.

Oder

Das Erfolg oder der Misserfolg richtet sich anhand des Questablaufs nicht an bestimmte Spieler und nicht an Aufgaben die die Spieler, ab von der direkten Betreuung beim Event, erfüllen müssen. Sprich die Anforderung zu stellen, etwas selbstständig zu machen. Natürlich richtet sich das nun nicht an alle Spieler aber eine Gruppe von der Handlung einzelner, weniger oder aller abhängig zu machen hat sich in der Vergangenheit immer als ein schlechtes Konzept heraus gestellt.

Für mich musste ich daher den Schluss ziehen derartige Anforderungen nur an Spieler zu stellen die ich kenne und einschätzen kann, zu denen ich vertrauen habe und von denen ich weiß, dass ihnen das Event und die Spieler wichtig sind. Das hat den faden Beigeschmack das ich nicht jeden Spieler persönlich gut Kenne. Prinzipiell nehme ich da jeden mit offenen Armen auf, egal wer es ist egal was mal war ist etc. auch wenn ich in der Vergangenheit durchaus von Spielern enttäuscht wurde. Das ist auch der Grund warum wir nicht jede Idee direkt umsetzen sondern erst merken müssen, dass der Spieler dabei auch am Ball bleibt und es keine fixe Idee ist mit der andere am Ende allein gelassen werden. Bei den Nordmännern lässt sich das ganze ermöglichen eben durch Hrodrik der im Forum ankündigt, eine Bestandsaufnahme vornimmt und die Spieler motiviert. Auf Moonglow ist Marcus der "Leithammel" der am Ball bleibt und auch Termine aufzeigt und dazu einläd, Nerao kann ich direkt im ICQ anschreiben wenn etwas ist bzw. er mich. (Das ist natürlich nur oberflächlich, gerade im letzten Event auf Moonglow hat auch Cassandra eine sehr aktive Rolle übernommen und nur durch die Beteiligung aller die unter dem Punkt Organisation teilgenommen haben konnte es funktionieren wie es funktioniert hat auch wenn ich weiß dass es eben ein "mach mal was los..." Event war in dem die persönlichen Vorlieben der Spieler hinten an standen.)

Das mag an sich banal klingen, aber dies nimmt einem GM der die Quest betreut unglaublich viel Arbeit ab allein dann, wenn eine Person existiert die man stellvertretend für eine ganze Gruppe ansprechen kann. Fehlt diese Person kann es schnell unorganisiert werden, es sei denn der GM ist eben jene Person für diese spezielle Gruppe, Ido ist da zum Beispiel ein Beispiel. (btw. für mich persönlich, denke ich, dass auch darin der Hund begraben liegt. Sehr aktive Spieler die gleichzeitig GM sind konnten in der Gruppe eine Menge los machen, gleichzeitig haben sie in der Gruppe etwas erreicht was mit der Zeit zu Vorurteilen geführt hat, dem Wunsch nach Gruppen und Gemeinden die nicht "Staff geführt" sind. Ganz ehrlich ich trau mich mit meinen Chars kaum etwas zu machen weil in meinem Ohr direkt das Echo klingt, der Staffi schiebt sich selbst etwas zu. Es ist verflucht kompliziert gerade als Quest-GM selbst noch als Spieler an den Ereignissen auf VT teilzunehmen.) Ich für meinen Teil z.B. wüsste gar nicht wie ich die Tir effektiv unter einen Hut bekomme UND wie ich etwas anbiete, dass spezifisch auf die Tir eingeht. Bei den Drow ist es für mich ähnlich, was ich mit den Drow gemacht habe hätte ich ebenso mit Menschen machen können, was ich gleichzeitig auch gemacht habe, es beinhaltet also keine Bestandteile und Hintergründe der spezifischen Gruppe sondern die Gruppe reagiert auf ein Ereignis so wie es ihnen passt und das Event entwickelt sich auf Grund dieser Entscheidungen.

Ich glaube es fällt jedem dabei nicht schwer vorzustellen wie es einem GM dabei geht, komplett allein zu konzipieren, zu betreuen, Fragen zu beantworten, die Quest durchzuführen (das ganze dann noch möglichst zügig) und am Ende dann zu hören, dass das Ganze diese und jene Mängel hat.

Khalia trifft`s da auf den Punkt:
"Man muss nur eine Gruppierung haben die hinter dem eigenen Vorhaben steht und schon hat man einen GM der ebenso hinter einem steht."

Ich würde sogar sagen, dass nicht einmal ein konkretes Vorhaben notwendig ist sondern eher ein detaillierter Wunsch bzw. eine Vorstellung dessen was man erleben will. Eine Geschichte zu spinnen ist nicht schwer, eine Geschichte zu spinnen von der sich die Spieler angesprochen und mitgezogen fühlen dafür sehr.

Das Dilemma entsteht in diesem Kreislauf. Motivation durch Events schaffen.. okay... der GM kann etwas allgemein wirksames schaffen ohne über die Wünsche, Vorstellungen und Beteiligung Bescheid zu wissen bzw. nur seine eigene Vorstellung dessen was gewünscht ist bzw. die des Staffs einbringen... das Event entspricht nicht den Vorstellungen bzw. Event ist zu ende und hat für mich keine Wirkung bzw. hat mir nicht gefallen... Spieler dampft wieder ab... wir sind wieder am Punkt Motivation schaffen und "Ist ja ne nette Idee aber..."

Ich hab einmal 4 Stunden damit zugebracht VT Hintergründe zu wälzen um passend dazu für 10 Minuten Verbindung in einer Quest zu schaffen nur damit die Spieler spüren, dass sie gerade etwas erleben was ein Teil unserer Spielwelt ist auf dem beruht was Spieler vielleicht einmal vor Jahren erlebt und Veranstaltet haben und ein Bild zu schaffen das nicht einfach neben der gesamt Geschichte steht sondern sich in diese Eingliedert und Licht in Teile bringt auf der zuvor nur Dunkelheit lag. Das war wiederum nur möglich weil ich Crafty beleiern konnte der Zusammenhänge aus dem Uhrgestein VTs kennt. Diese Rolle müssen aber nicht zwingen Staffis einnehmen, wir können genauso mit dem umgehen was die Spieler uns vorgeben, wenn wir verstehen was sie bewegt.

Stellt das "aber" an den Beginn des Events und macht daraus ein "ich könnte mir vorstellen..." stellt euch selbst dazu bereit daran mitzuwirken nicht nur IG sondern auch OOC, lasst den GM nicht allein damit und es wird funktionieren.

Dieser Beitrag wurde 7 mal bearbeitet, zuletzt von GMSheograd am 20.7.11 um 18:23.

__________________
[CENTER][/CENTER]

      
 
Nerk
Spieler



Send an Email to Nerk Add Nerk to your Contact List

20.7.11 18:20

Amen Shei/Khalia/die die auch diese meinung vertreten Wink

__________________
[center]Is anyone going to apologize for the Dagger trough my Chest thing?[/CENTER]

      
 
Der Tenak
Spieler




20.7.11 23:04

[QUOTE]Auch hätte man erwarten können, dass die TIR in Sieben Buchen vielleicht mal ein bissle Terz machen, nachdem die Burg eingenommen wurde, Toldrim hatte allenorts Aushänge angebracht die zum Teil noch immer hängen, .... kümmert keinen.[/QUOTE]
naja ich versuch es milde auszudurecken, aus meiner sicht.
diese burg wurde ohne jeglichen rp post von myr seite einfach durch eine nacht und nebel aktion eingenommen, es war nicht ein tirler online, weil keiner was wusste. erst nach dem die burg schon 2 tage eingenommen war, war ein post im furom zu lesen.. tolle wurst Wink!.

[QUOTE]zweitens haben wir regelmässig quests. keine groß angekündigten, denn die quest "wo alle was von haben" gibts nicht, klappt nie, und wird dann doch wieder nur von bestimmten leuten gestört die alles doof finden.[/QUOTE]
1. die quests sind meistens nur fuer ausgewaehlte. so kommt es einigen spielern vor.
2. find ich mini quests super, denn sie erstezen den alltagstrpz.
3. es gibt gibt quests wo alle spass haben koennen. ! siehe kultrus-tuniert. wer rp wollte hatte rp , wer sich pruegeln wollte konnte sich pruegeln und hatte rp. und der support voon de gms war auch da. was will man mehr.
4.wer quests doof findet kann wegbleiben Wink
5. das mitm markttag war nur ein bsp.

[QUOTE]VT braucht dringend "neue" und "hungrige" RP-Spieler, welche die Spielwelt von VT-UO erleben[/QUOTE]
1. rischtisch
2. wer will den nicht, dass im schnitt am tag 40 leute on sind so wie frueher..
3. son aufruft bringt fast = 0 !, es is zur zeit sommer pause.. viele im urlaub.. fals es noch keienr bemerkt hat Wink
da waren schon immer niedrige zahlen auf vt. zudem was bringt an einem tag ein voller server ? vll bissel spass fuer die leute die on sind.. vll ein oder zwei die wieder mehr on sind dadurch.. ok.. klasse besser als nuex.



[QUOTE]Angriff auf Ewald Rotenburgs anwesen, ist nur ein Beispiel.[/QUOTE]
ja war cool, nur da verstehe ich dann zb. nicht warum fast nur chaos on war. schade durch solche palyer aktionen lebt der shard auch Wink war aber trozdem viel los und war super, ewald hat sich auch aufgeoperft, und sein kloster und sich zuverfuegung gestellt .. lief alles cool ab.


[QUOTE]Diese Mentalität besteht bei so ziemlich jedem Event das auf dem Ursprung beruht "macht mal wieder was los"... daraus entsteht: "Ist ja ne nette Idee aber..."[/QUOTE]
das ist nicht wahr schau ins tir forum. klar suchen wir uns auch eigene aktionen .. etc... doch das sind in meinen augen mini quests.

mit groesseren quests meinte ich übrigends nicht quests die ueber tage bzw monate gehen da muss ich dir sheo recht gaben Wink es bringen meistens nur quests was die an einem bzw. zwei tagen abgefruehstueckt sind.

zudem möchte ich noch sagen, dass ich keine grundsatz diskussion hier auslösen wollte, was irgendwie geshehen ist...

sondern nach einer konstruktiven idee gesucht habe, um gemeinsam mitm ganzen shard an einem strang zuziehen und was zu bewegen. und dadurch neue, alte player zu gewinnen.

ich find vt hat grad der taegliche trott eingeholt .. wie in einer beziehung Wink man muss halt manchmal dran arbeiten.

      
 
Terndrig
Spieler



Send an Email to Terndrig

20.7.11 23:33

Es ist immer mal eine andere Zeit.

Klausurenzeit, Semesterferien, Sommerferien, Urlaubszeit, Weihnachten, 3.10..

Gibt es etwas interessantes, kommen die Spieler auch Ingame.



Ja an einem Strang ziehen .. gute Aussage Big Grin

__________________
[Center] [B] Mr.Gelangweilt: "Das Leben läuft nie rund. Ist ein ziemlich schweres Spiel ohne Speicherstand." [/B][/Center]

      
 
Der Tenak
Spieler




20.7.11 23:47

[Quote]Gibt es etwas interessantes, kommen die Spieler auch Ingame.[/Quote]
wenn man bei meinem post zwischen den zeilen lesen kann mein ich genau das...
aber ich finde halt nicht intressant: logt euch bitte alle ein..


[Quote]Ja an einem Strang ziehen .. gute Aussage
[/Quote]
wenn du mir was sagen willst, komm nen channel im ts runter ich warte Wink oder sag was du sagen willst, aber drueck dich nicht durch die blume aus Wink

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Der Tenak am 20.7.11 um 23:48.

      
 
Seiten (3): [1] 2 3 Nächste »

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales