Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Allgemeine Foren » Straßenecke » Ork+Drow « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
Rascal
Spieler



Send an Email to Rascal

Ork+Drow 26.8.11 08:36

was haltet ihr davon die storypflicht für diese beiden rassen mal auszusetzen? aktiv gespielt werden sie eh nicht, weil es viel zu wenige gibt und diese gruppen eben primär wirklich untereinander spielen (müssen).

wieso also einem, der diesen außenseitern einen potentiellen spieler mehr geben will, es auch noch schwieriger machen als es sein muss.

ich denke die beiden gruppen sind durch ihre enge rollenspielmöglichkeit eh gestraft...vielleicht belebt man sie ja wirklich etwas, wenn man die storys mal weg lässt...wenn dann welche rollenspieluntypisch agieren, kann ein gm immer noch einschreiten.
denn ne story ist auch kein garant dafür, dass der spieler weiß wie man das ins rollenspiel überträgt...ein gm muss ja so oder so ein auge am anfang drauf haben...

vielleicht ermuntert es ja den einen oder anderen sich eben doch "einfach2 mal nen ork oder drow zu erstellen und wir haben vielleicht echt irgendwann mal wieder ne aktive gruppe der beiden da...

klar, es richtet sich fast immer darauf aus, dass ein spieler antreibt und sich ein paar ranhängen, aber ich finde, ein versuch wäre es wert...

für alle anderen rassen find ich die story schon ok, denn diese rassen sind bei weitem nicht so eingeschränkt wie die ork+drow...

edit:
und nein, ich will mir weder das eine noch das ander erstellen, bevor jetzt der ein oder andere wieder auf sowas kommen...es ist einfach nur ne idee...

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Rascal am 26.8.11 um 08:37.

__________________
An stürmigen Tagen dreht sich der Wind sehr schnell...

      
 
GM Golko
VT-Staffmitglied



Send an Email to GM Golko

26.8.11 08:52

Ich seh das vollkommen anders Smile
In meinen Augen sind das gerade die beiden Rassen die am nötigsten eine Story brauchen ganz einfach weil es Chaos Rassen sind und somit am anspruchvollsten zu Spielen sind.Dies beudetet aber nicht geleichbedeutend das sie eine enge Rollenspielmöglichkeit haben.Wie kommst du den darauf?Ich habe beide Klassen gespielt und habe das überhaupt nicht so empfunden.

      
 
GM Crafty
VT-Staffmitglied, Forenadmin



Send an Email to GM Crafty

26.8.11 08:58

bist du des wahnsinns? scho schlimm genug was trotz story da teilweise durchkommt... :>

ne ernsthaft: aufhebung der storypflicht ist definitiv keine lösung. zumal unsere storyanforderungen im vergleich mit anderen shards eh soo gering sind. eine story ist natürlich kein garant für irgendwas, aber sie zeigt zumindest ein gewisses grundverständnis, und darauf können wir bei keiner sonderrasse verzichten - schon gar ned bei drow und ork, die imho so ziemlich die komplexesten und am schwersten zu spielenden sonderrassen sind.

__________________
[size=1]"[i]Scissors are overpowered. Rock is fine.[/i]" - Paper[/size]

      
 
Elkantar
Spieler

Send an Email to Elkantar

26.8.11 10:00

Richtig, bloß nicht ^^

      
 
Rascal
Spieler



Send an Email to Rascal

26.8.11 10:33

enges rollenspiel heißt für mich, dass sie effektiv richtig nur mit der eigenen rase zusammen spielen können....alle anderen rassen können auf menschen/zwerge/nordmänner zugehen und auch mit denen vernünftig spielen, ohne das es schwachsinn ist...

ork und drow können das nicht, sie können rp-gerecht fast nur unter sich spielen...bedeutet für mich..welcher drow/ork loggt ein um allein in der pampa rumzurennen?

gut die gobbos machen das ganze mit menschen auch zusammen...das finde ich persönlich eher grenzwertig, aber man kanns verstehen, weils eben nix anderes gibt.

crafty du sagst selber...die storyanforderungen sidn schon nicht hoch..wieso dann nicht ganz weglassen? davon abgesehen, die story sagt auch nichts über das rollenspiel aus...lediglich zeigt sie, ob der spieler sich mit der rasse etwas beschäftgit hat und die groben grundzüge kennt....das zeigt sich auch wenn er ne woche spielt...

was soll denn passieren? denkt ihr ohne story machen sich auf einmal 30 leute nen drow/ork und rennen nach brit um sich da nen neuen bart zu holen?

was ist denn eurer meinung nach der worst-case?

__________________
An stürmigen Tagen dreht sich der Wind sehr schnell...

      
 
Tarabas D'Anestrel
Spieler



Send an Email to Tarabas D'Anestrel Add Tarabas D'Anestrel to your Contact List

26.8.11 10:52

Ich muss in diesem Punkt Rascal in Gänze zustimmen.

Entweder man setzt die Story Anforderungen dermaßen hoch, dass die Population der Sonderrassen äußerst gering bleibt und man dabei (hoffentlich) nur rp'lich passende PO's erhält, wobei eine Story nie ein Garant für RP ist oder man lässt die Story ganz weg und muss im nachhinein selektieren.

Der Nachteil gegenüber der erstgenannten Variante ist aber evident, wenn man so wenige einer Rasse zulässt entstehen solch große Engpässe an RP Partnern, dass Langeweile einzieht und viele gute Rpler entweder die Rasse oder den Shard wechseln.
Wenn man aber nur versuchsweise mal probiert, viele einer Sonderrasse zuzulassen und dann natürlich mühsam selektieren muss, könnten sich Potenziale offenbaren, die vor einer Story zurückgeschreckt wären.

Ich habe mit Tara recht viel Glück, aufgrund meiner Zwitterstellung aber andere Spieler wie Orks oder "echte" Drow können sich sehr sehr schnell langweilen.

Ich würde sagen es ist einen Versuch wert , auch wenn es zu ungewünschten Nebenfolgen kommen könnte.

Aber lieber ich habe viele einer Rasse und eine große Wahrscheinlichkeit von Leben und RP (wo man selektieren muss) oder ich sehe zu wie eine Rasse unterhalb der Mindestanzahl herumdümpelt und sich mehr schlecht als recht voranbewegt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Tarabas D'Anestrel am 26.8.11 um 10:53.

__________________
[CENTER][/CENTER]

      
 
GM Golko
VT-Staffmitglied



Send an Email to GM Golko

26.8.11 11:08

[quote][i]Rascal schrieb:[/i]
enges rollenspiel heißt für mich, dass sie effektiv richtig nur mit der eigenen rase zusammen spielen können....alle anderen rassen können auf menschen/zwerge/nordmänner zugehen und auch mit denen vernünftig spielen, ohne das es schwachsinn ist...

ork und drow können das nicht, sie können rp-gerecht fast nur unter sich spielen...bedeutet für mich..welcher drow/ork loggt ein um allein in der pampa rumzurennen
[/quote]
Seh ich vollkommen anders.Man entscheidet sich ja bei diesen beiden Rassen für einen gewissen Rollenspieltechnischen Weg das schöne an diesem Weg ist doch eigentlich das man eigentlich genau mit diesen beiden Rassen darauf angewiesen ist mit den anderen Rassen in Kontakt zu treten.Was ist den ein Ork ohne Plünderung oder ein Drow ohne Sklave?Das Konzept der beiden Rassen ist darauf aufgebaut das sie ebend nicht nur mit sich selbst spielen sondern mit anderen Rassen.


[quote]crafty du sagst selber...die storyanforderungen sidn schon nicht hoch..wieso dann nicht ganz weglassen? davon abgesehen, die story sagt auch nichts über das rollenspiel aus...lediglich zeigt sie, ob der spieler sich mit der rasse etwas beschäftgit hat und die groben grundzüge kennt....das zeigt sich auch wenn er ne woche spielt...
was soll denn passieren? denkt ihr ohne story machen sich auf einmal 30 leute nen drow/ork und rennen nach brit um sich da nen neuen bart zu holen?
was ist denn eurer meinung nach der worst-case?
[/quote]

Dann bräuchten wir nach der These auch kein Anmeldungsformular für den ganzen Shard.Was wir dann haben ist Leute mit gefährlichem oder garkeinem Halbwissen,Spielerbeschwerden und mächtig viel Arbeit.Der worst case beinhaltet in dem Fall 10 pages am Tag wie "Ich habe ausversehen die falsche Religion gewählt","Ich wusste nicht das Orks kein Zwergenbier trinken","Hier ist nen Ork der mich mit Myrrdin zum Grusse grüsst","ich wusste nicht das ich keine Vollplate tragen darf","Warum dürfen Drow bei Licht nicht raus" und "Warum dürfen Drow Männer keine hohen Posten beziehen."Mit fallen noch etliche mehr ein...Eine Story ist wie du gesagt hast dazu da einen kurzen Überblick zu bekommen ob sich der Spieler mit der Rasse ausseinandergesetzt hat.Sicher fallen immer wieder einige durchs Raster aber im grossen und ganzen halten wir eine gewisse Rollenspieltechnische Ebene aufrecht und die wollen wir auf keinen Fall verlieren den dadurch können wir auch Spielern die sich mit dem System und den Rassen auseinandergesetzt haben eine Basis gewährleisten.

Edit: Tarabas [quote] ....die vor einer Story zurückgeschreckt wären[/quote]

Wieso sollte man davor zurückschrecken?

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von GM Golko am 26.8.11 um 11:14.

      
 
GM Crafty
VT-Staffmitglied, Forenadmin



Send an Email to GM Crafty

26.8.11 11:14

[quote]ork und drow können das nicht, sie können rp-gerecht fast nur unter sich spielen...[/quote]

das ist absoluter schwachsinn, das gegenteil wurde in der vergangenheit oft genug bewiesen, sowohl von orken als auch drow. auch bei den gobbos ist da absolut nichts grenzwertig daran.

so oder so, ne öffnung der rassen würde daran nichts ändern.


[quote]crafty du sagst selber...die storyanforderungen sidn schon nicht hoch..wieso dann nicht ganz weglassen? [/quote] weil wir auch aus den paar zeilen die wir verlangen rauslesen können ob jemand wenigstens ansatzweise ne ahnung hat worums bei der rasse geht. wir verlangen keine 26seitigen lebensgeschichten (hätt eh keiner bock sowas zu lesen), aber wir MÜSSEN sehen das derjenige weiss, was seine rasse ausmacht.

Die Storyweglassen und einfach mal beobachten was passiert führt zu nichts. Wir müssten dann nicht nur 10x mehr Zeit damit aufbringen, die Spieler zu beobachten, sondern auch nochmal x Stunden pro Woche um die Scheisse zu klären, die irgendwelche Neulinge bauen die einfach nicht das geringste über die Rasse wissen, die sie vorhaben zu spielen. DAS GEHT NICHT.

Wir verlangen doch eh nur ein paar Zeilen, nur grade so genug, um sicherzustellen, dass der Spieler zumindest mal den Rassenguide gelesen hat und so wenigstens eine *ungefähre* Vorstellung hat worums geht. Das wir aus der Story kein RP bewerten können ist klar, aber wir wissen dann ob der Guide gelesen wurde oder nicht. Wir verlangen keine Abhandlungen sondern nur diese paar Zeilen. Es erwartet keiner einen hoch-literarischen Text, selbst Rechtschreib- und Grammatik-Fehler sind uns egal. Nur ein weeenig Beschäftigung mit dem eigenen Char. Das ist doch echt ned zu viel verlangt.

Das ist keine Schikane, sondern eine Notwendigkeit, um für alle anderen Spieler dieser Rassen einen gewissen Qualitätsstandard zu garantieren. Und davon werden wir definitiv nicht abweichen. Das wurde in der Vergangenheit soweit ich weiss schon mal probiert und es hat nur zu Problemen geführt.

Wer vor einer Story zurückschreckt, vor diesen paar Zeilen; wer es nicht fertig bringt, sich mit der Rasse zu beschäftigen, sich wenigstens 10 Sätze vorher zu seinem Char zu überlegen und diese niederzuschreiben, von dem kann ich sowieso nicht erwarten, seine Rasse konsequent zu spielen.

Ich bin gerade nicht nur verwundert, sondern gar entsetzt darüber, dass du solche Vorschläge bringst Rascal, wo grade du es eigentlich besser wissen müsstest.

__________________
[size=1]"[i]Scissors are overpowered. Rock is fine.[/i]" - Paper[/size]

      
 
Rascal
Spieler



Send an Email to Rascal

26.8.11 11:29

nagut..war ja nur ne idee...

und ehrlich? ich spiele nun schon ne weile hier...mir fallen vielleicht 3 ereignisse ein in denen ork/drow mit menschen agiert haben Smile

klar sind die rassen darauf ausgelegt..aber ich hab das so halt noch nie erlebt...ich hab noch nie nen vernünftigen überfall gesehen (ganz davon abgesehen, dass ich überfall-rp nicht unbedingt als dauerhafte lösung für rp sehe, sondern eher halt mal ne kurze aktion wo sich die rassen "treffen")

aber es stimmt schon...ein bestimmtes grundwissen über die rassen zeigt die story..ich für meinen teil würde eben auch garnicht auf die idee kommen eine andere rasse als mensch zu spielen, wenn ich nicht wüsste was die überhaipt so im einzelnen ausmacht...und das wir ein rp-shard sind, und die leute daher ihre characktere nicht nach stats aussuchen, zeigt die allgemeine anmeldung auf vt...

klar gibts andere fälle...aber ich geh vom guten in menschen aus Smile und ich denke, jeder der sich auf nem rollenspielshard anmeldet, überlegt sich auch was dabei wenn er seinen char erstellt...

aber ihr habt recht...es kann genauso auch so laufen wie ihr es beschrieben habt...

edit:
und wieso ich auf solche gedanken komme? da kannst du gern entsetzt sein..aber ich mache mir gedanken darüber, wie man vt vielleicht beleben könnte...und dazu gehören für mich auch nicht nur 2 rassen..menschen und nordis...deswegen mache ich mir gedanken...und ja..es kann so laufen wie ihr schreibt..und ja, es kann auch so laufen wie ich es schreibe...da kannst du ruhig entsetzt sein Smile

edit die zweite:
und ich schreibe auch keinen schwachsinn...ich schreibe aus meiner sicht der dinge, ich sag ja auch nicht, dass du schwachsinn schreibst, nur weil du es anders siehst...

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Rascal am 26.8.11 um 11:34.

__________________
An stürmigen Tagen dreht sich der Wind sehr schnell...

      
 
GM Crafty
VT-Staffmitglied, Forenadmin



Send an Email to GM Crafty

26.8.11 11:34

mir fallen etliche fälle ein wo orks mit menschen rpt haben, mit drow, mit goblins, selbst mit nordmänner. mit zwergen und elfen logischerweise eher weniger, schon allein aufgrund der distanz.

Davon abgesehen: Was hat das RP zwischen den Rassen mit der Storypflicht zu tun? Genau gar nix.

[quote]ich für meinen teil würde eben auch garnicht auf die idee kommen eine andere rasse als mensch zu spielen, wenn ich nicht wüsste was die überhaipt so im einzelnen ausmacht...und das wir ein rp-shard sind, und die leute daher ihre characktere nicht nach stats aussuchen, zeigt die allgemeine anmeldung auf vt...
[/quote] wenns nur so wäre...

[quote]aber ich geh vom guten in menschen aus[/quote] den Luxus haben wir als GMs/RBs nicht. Allein wenn ich seh, was *trotz* Storypflicht da gelegentlich für Probleme aufkommen, will ich echt nicht wissen was erst ohne Storypflicht passieren würde...

__________________
[size=1]"[i]Scissors are overpowered. Rock is fine.[/i]" - Paper[/size]

      
 
Rascal
Spieler



Send an Email to Rascal

26.8.11 11:35

ja gut...dann bekomm ich es wohl einfach nicht mit..ich seh halt nur dass ich nie nen ork oder drow ig sehe..ausser einmal im monat wenn sich mal die drow für ne boss-jagd treffen oder mal ein paar gobbos in schattental...

es war nur ne idee, ihr findet es nicht gut...is doch ok Smile ich hab keinen ork/drow, ich werd mir auch nie einen machen, und hab deswegen keine probleme damit das diese rassen nicht gespielt werden...

__________________
An stürmigen Tagen dreht sich der Wind sehr schnell...

      
 
Elrik
Spieler



Send an Email to Elrik Add Elrik to your Contact List

26.8.11 11:37

Ich denke es ging eher darum Ansätze zu suchen, um da etwas Schwung hineinzubringen. Vielleicht wäre das eben ein Weg gewesen oder nicht.

Klar gehört zum Ork die Plünderung und zum Drow die Sklaverei. Aber mal ehrlich wie soll das ganze passieren, wenn man entweder zu schlecht geskillt ist, weil man eben immer nur Allein unterwegs ist oder der Rp Gegenspieler fehlt.

Solche Aktionen müssen dann eher mit Hilfe geplant sein, sei es per Gm oder vorheriger Absprache mit dem anderem Po.


Es ist einfach der Fakt, dass es wenig Orks gibt bzw es gibt sie, sie loggen aber nicht ein. Diese beiden Rassen sind einfach nur auf die jeweilige Gegenseite fixiert und können nur auf diese Bezug nehmen - betrachten wir dabei die Alltagsrolle. Plünderungen und Sklaven suchen, sind doch die Ausnahmen.


Bei den beiden Rassen benötigt man einfach jemanden der es in die Hände nimmt und alle dazu animieren kann einzuloggen. Oder Gm Unterstützung. Wie oft waren Orks mal aktiv und haben zusammen was unternommen - bis 1-2 aufgehört haben und schon war es wieder vorbei?


Ich denke nicht, dass unmittelbar die Story zurückschreckt eine Sonderrasse zu spielen, sondern die Spielerzahl an Sonderrassen die aktiv ist und dann kommt der Punkt der Story hinzu.
Ich spiele hier jetzt seit 1nem Jahr auf Vespertales, kenne mich mit den Rassen aus, aber warum soll ich mich jetzt hinsetzen um eine Geschichte zu schreiben, um dann alleine irgendwo herumzurennen.

Deshalb könnte man doch erfahrenen Spieler die Chance geben. Hier geht es ja nicht um absolute Neueinsteiger auf Vt, die direkt mal einen Schamanen spielen dürfen oder sowas.


Ist so meine Meinung.
Lg Elrik

__________________
Bad Guy des Tages war Elrik Hargason mit 12 Morden. Laura tötete 4 Spieler und Laura + Elrik brachten 2 Spieler skrupellos um die Ecke.

      
 
GM Crafty
VT-Staffmitglied, Forenadmin



Send an Email to GM Crafty

26.8.11 11:41

[quote]Deshalb könnte man doch erfahrenen Spieler die Chance geben. Hier geht es ja nicht um absolute Neueinsteiger auf Vt[/quote]

doch, um genau die geht es. wir werden sicher nicht anfangen, älteren spielern chars zu schenken, die sich neuere per story 'erarbeiten' müssen - die regeln gelten entweder für alle oder niemanden.

__________________
[size=1]"[i]Scissors are overpowered. Rock is fine.[/i]" - Paper[/size]

      
 
Elrik
Spieler



Send an Email to Elrik Add Elrik to your Contact List

26.8.11 11:49

Ja das stimmt auch wieder.
Wie wäre es denn verübergehend, um mal zu sehen wie es angenommen wird? Vielleicht kommen ja auch so keine neuen dazu - wer weiß?

Also ich bin für einen Test, denn es sind so schöne Rassen, mit anderen Sprachen etc. aber wird kaum ausgespielt.

Ich versteh auch die Leute nicht, die darüber nachdenken, aber dann doch zurückschrecken. Oder vielleicht gar nicht auf den Gedanken kommen und 4-5 Menschen haben.
Ist es einfach die Bequemlichkeit?

Ich find es sehr traurig, dass es so viele Schönspieler gibt. Man erstellt einen Char und wählt direkt mal Myrrdin als Gott, weil man da ja mit den Meisten spielen kann und alles ist prima.

Find das alles sehr schade. Damals hatte man überlegt als Nordmann mit den Orks in den Krieg zu ziehen auch wenn das erstmal sehr kontrovers klingen mag - war es unter der damaligen Situation aber gar nicht (ist ja auch egal)

Aber sowas kommt ja Heute gar nicht mehr zu stande.

__________________
Bad Guy des Tages war Elrik Hargason mit 12 Morden. Laura tötete 4 Spieler und Laura + Elrik brachten 2 Spieler skrupellos um die Ecke.

      
 
Terndrig
Spieler



Send an Email to Terndrig

26.8.11 12:01

NEIN !!!!

Es ist schon grausam was sich in den Rassen mit Storypflicht einschleicht - ohne Story wäre es einfach nur Fatal.
Leute die etwas wirklich spielen wollen, mit Leidenschaft, machen sich auch die Mühe etwas zur earbeiten.

Typen deren Eltern von Orks gefressen wurden, gibts genug auf dem Planeten.
Also bloß nicht.

VT hat einen ganz schönen Weg hinter sich und das RP Level ist DEUTLICH gestiegen. Ich denke soetwas würde dem Server nur Schaden und zwar auf erbärmlichste Art und Weise.


Aber das wichtigste -

Gerade Ork's und Drow sind die Chars mit dem GRÖßTEN Konfliktpotential, pöbelnde Spieler werden angezogen und dann kann man ja sehen wer noch spielt.
Lieber sollten die Spieler auf der vorhanden Seite dafür Sorgen das andere Spieler dazu kommen. Anders war es bei den Wald/Hochelfen auch nicht.. oder jetzt zur Zeit bei den Nujaniden die ihre Renaissence feiern.

Man wird hier kein Ergebnis feiern wenn man solche privilegien einfach so verschenkt. Zu dem wird man den Spielern die viel für ihre Chars getan haben, auch noch völligst in den Arsch treten.

Ich muss das mal so deutlich sagen - ich finde die Idee absolut verrückt, auf keine gute Art und Weise.

__________________
[Center] [B] Mr.Gelangweilt: "Das Leben läuft nie rund. Ist ein ziemlich schweres Spiel ohne Speicherstand." [/B][/Center]

      
 
Rascal
Spieler



Send an Email to Rascal

26.8.11 12:08

wie schon gesagt..so wie es jetzt ist funktioniert es ja scheinbar nicht...ich habe einen anderen vorschlag gebracht wie man vielleicht was beleben kann....

ich lese hier nur "nein der vorschlag ist müll, alles ist gut" wenn also alles so ist wie gewollt, dann vergesst einfach alles wieder Smile

und ja, man kann immer sagen "die spieler sollen dafür sorgen das..." das macht keiner, also bleibt alles beim alten und alle sind glücklich, ich bekomm die entsprechenden rassen/aktionen/rp-situationnen dann wohl einfach nicht mit...

wenn es nix zu ändern gibt, dann vergesst wie gesagt den vorschlag und gut Smile

__________________
An stürmigen Tagen dreht sich der Wind sehr schnell...

      
 
Elrik
Spieler



Send an Email to Elrik Add Elrik to your Contact List

26.8.11 12:13

Was soll denn passieren? Klar müssen mal Gms drüber schauen wir gespielt wird. Aber es gibt doch so viele aktiven Gms - da wäre das ja schon mal gar kein Problem.

Für mich ist das hier auf Vt kein schönes Rp. Also nicht falsch verstehen es ist schon gutes Rp, aber mir zu lieb und nett. Klar loggen immer alle fein ein, um in Schattental zu rpen. Aber ganz ehrlich, das reizt mich nicht mehr - wie man auch sicher bei mir merkt (mach da auch nix großes drauß).


Ich habe noúr noch Spaß mit meinem Gobo zu Rpn (einfach wegen der Sprache und dem Reiz mit Humiz irgendwas zu machen, weil es eben doch noch etwas kontrovers ist).
Es gibt viel zu viele Schönspieler, das nervt mich total.
Wie schon erwähnt: Alle Myrrdin - kann ich lustig drauf los spielen, mit immer den gleichen etwas machen - ist doch perfekt.

Damals hatte man am Tag mindestens 3 Kills an anderen Spielern (siehe unten Wink ) Das ganze Schön spielen nervt so sehr. Der Großteil an Spielern die hier neu dazugekommen sind, wissen gar nicht wie viel Spaß das eigentlich macht und wie es damals war.

Konflikte Ig zu schaffen eben durch eigene Chars die mal nicht an Myrrdin glauben - das wünsche ich mir. Und durch Drows/Orks würde eben das noch verstärkt hinzukommen.

Aber ich kann auch deine Meinung verstehen Tendrig, aber was spricht denn dagegen? Gms sind genug da und machen ja tolle Arbeit - und die Spielerschaft die ihren Char per Story bekommen haben und das ganze gut im Griff haben untestützen diese.

Muss ja nicht für immer sein.

__________________
Bad Guy des Tages war Elrik Hargason mit 12 Morden. Laura tötete 4 Spieler und Laura + Elrik brachten 2 Spieler skrupellos um die Ecke.

      
 
Elkantar
Spieler

Send an Email to Elkantar

26.8.11 12:32

Also als Inquisitor kann ich dir sagen: Es sind weniger Schönspieler, Myrrdingläubige und reine Order-Chars als du glaubst.
Ich zumindest tappse grad von Konflikt zu Konflikt.

Und was wir nicht brauchen sind nette Drow. Ohne Story befürchte ich, dass sie am laufenden Band entstehen. Das ist ein Phänomen, was ein ziemlicher Selbstläufer ist.
Diese "Aussteiger" aus der regulären Drowgesellschaft haben nämlich ihren ganz eigenen Reiz - das hab ich schon oft genug erlebt.

PS: Und ich finde die "Drow" auf VT funktionieren ziemlich gut.

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt von Elkantar am 26.8.11 um 12:35.

      
 
Gm Triel
VT-Staffmitglied



Send an Email to Gm Triel

26.8.11 12:36

Also von meiner Seite, was die Drow angeht ein absolutes totales Veto. Es gibt zu viele Leute, die meinen, sie können da runter kommen und dann ihren Drizzt abklatscht spielen - den coolen evil-aber-doch-innerlich-ganz-zarten Drow. Und spätestens dann würde es keine Drow mehr geben, weils nix anderes mehr wäre als Menschenspiel, nur eben auf diese semi-darki Art.

Vor allem bei den Drow gibt es Hierarchien, Regeln, welche in den Regeln noch einmal geregelt sind... wenn man Spieler durchlässt ohne dieses gesamte Wissen.. ohne auch nur im Ansatz zu wissen, ob sie überhaupt damit zurecht kommen bei Fehlern auch dafür gerade stehen zu müssen, dann endet das nur im Stress für alle.

Für den Spieler, weil der sich ärgert ständig ärger zu bekommen.
Für den PO, der die Strafe verhängt, nicht aus sadistischen Gründen, sondern weil ihm ja sozusagen die Hände gebunden sind dem gegenüber liegenden Char überhaupt irgendwie zu maßregeln.
Für mich, weil ich mich dann genau damit auseinander setzen und schlichten muss und ich dann nunmal nach rp gehe und dementsprechend es auch gut sein kann, dass eben der "Recht" bekommt, der die Strafe verhangen hat.

Was ich damit sagen will: Drowspiel ist kein Kindergeburtstag und man muss einen gewissen Hang zum Sadismus und Masochismus haben um da unten aktiv mitzuspielen. Rollenspiel soll Spaß machen und da genau das nicht jedem gefällt will ich aus den bereits genannten Gründen auch niemanden dort haben, der eben meint sich nicht vorher genau informiert haben zu müssen. Und um das einigermaßen zu überprüfen brauche ich Geschichten und evtl auch noch kurze Gespräche vorher, in dem ich noch einmal genau auf das Hinweise.

Zu dem Thema die Drow hätten nichts mit den Menschen getan.. absolut falsch. Im Moment läuft recht wenig, da nun einmal Urlaubszeit ist, aber davor haben wir verdammt viel gemacht mit der Oberfläche, wovon auch diverse Bündnisse und z.b. der Angriff auf das Kloster zeugen. Generell müssen Aktionen nicht nur vom Gm ausgehen.. eigentlich am wenigsten. Es existieren genug Plots bei den Drow an die man sich einfach mal hängen könnte und die mit der Oberfläche zu tun haben.. aber es ist, wie es ist, kaum ist die Führungsperson mal nicht da, wird auch der Rest inaktiv.

Es ist meines Erachtens nach auch etwas frech zu sagen, dass EINE Person etwas in die Hand nehmen muss. Ihr könnt wirklich selbst Dinge machen, ein kurzer Bericht wäre dann ganz nett, damit ich weiß was passiert ist (sofern etwas nennenswertes passiert ist), aber wozu braucht man z.b. Khalia? Zum delegieren, damit ihr überhaupt mal zusammen spielt? Das ist lächerlich in meinen Augen. Es kann auch Rp ohne Höhere entstehen, indem man sich einfach mal im icq z.b. zum Rp verabredet.

Fakt ist: Es existieren genug Spieler, die allerdings immer nur dann einloggen, wenn irgendwer anderes nen Plot stellt. Kaum ist der Plot vorbei loggen sie wieder aus und bleiben inaktiv bis zum nächsten.
Das ist bei den Nordmännern so. Das ist bei den Kirchlern so. Das ist bei den Gobbos so. Das ist bei so ziemlich jeder Gruppierung so die es gibt.
Generell liegt es an jedem Einzelnen selbst, wie aktiv eine Rasse ist. Ich verstehe es, dass man mal keinen Bock auf Uo hat, oder wichtigere Sachen existieren.. aber ich verstehe nicht, dass man sich immer an andere hängen muss oder jemanden braucht, der einem alles vorkaut, damit mal irgendwas vorwärts geht.

So hrm.. joaa.. *50 ct in den Raum werf*

      
 
GM Golko
VT-Staffmitglied



Send an Email to GM Golko

26.8.11 12:37

[quote][i]Rascal schrieb:[/i]
und ja, man kann immer sagen "die spieler sollen dafür sorgen das..." das macht keiner, also bleibt alles beim alten und alle sind glücklich, ich bekomm die entsprechenden rassen/aktionen/rp-situationnen dann wohl einfach nicht mit...
)[/quote]

Mag vielleicht daran liegen das du erst seit ein paar Wochen wieder aktiv bist.

[quote][i]Elrik schrieb:[/i]
Was soll denn passieren? Klar müssen mal Gms drüber schauen wir gespielt wird. Aber es gibt doch so viele aktiven Gms - da wäre das ja schon mal gar kein Problem.[/quote]
Sagst du. Weisst du wieviel Zeit ich am Tag aufwende um Probleme zu klären,Pages zu bearbeiten,mir versuche das Gumpen anzueigenen,Crafty damit verbringt Scripte zu basteln und zu fixen,Sheo um sich Quest auszudenken,Morri und Walrim Bauwünsche zu ermöglichen?

Ich geb dir mal einen groben Überblick:
Page - 1min-1std
Deko - 5min-3Std
Hausbauten 15-2Std
Quest ausdenken,zusammenfassen,durchführen -mehrere Tage
Scripte zu schaffen und zu fixen 1-2 Wochen

Nebenbei werden ganze Städte gebaut,Technik erneuert,sich mit Spielerproblemfällen befasst,sich neue Tools angeigent (bsp. für Gumps,Photoshop,Scripten usw),geschaut das die Rassenbetreuer ihre Rassen versorgen,Indihäuser gebaut,sich um das finazielle und die Organisation des Servers gekümmert usw.

Das ist nur ein kleiner Überblick der Arbeit die wir haben und dafür bekommen wir....nichts.
Wir machen unsere Arbeit gerne und freiwillig aber um das zu können haben wir eine bestimmte Organisation und ich finde es einfach ungerecht zu sagen,das sich nichts ändert.Ich möchte euch nocheinmal ins Gedächtniss rufen was Ultima online für ein Spiel ist.Es ist ein Rollenspiel in dem die Spieler die Möglichkeit haben ihre Welt zu schaffen und zu kreieren.Wir Gm's sind nicht dazu da euch am spielen zu halten wir sind dazu da euch zu Unterstützen und das tun wir denke ich in jeder erdenklichen Art und Weise die uns gegeben ist.

[quote]
Für mich ist das hier auf Vt kein schönes Rp. Also nicht falsch verstehen es ist schon gutes Rp, aber mir zu lieb und nett. Klar loggen immer alle fein ein, um in Schattental zu rpen. Aber ganz ehrlich, das reizt mich nicht mehr - wie man auch sicher bei mir merkt (mach da auch nix großes drauß).

Damals hatte man am Tag mindestens 3 Kills an anderen Spielern (siehe unten Wink ) Das ganze Schön spielen nervt so sehr. Der Großteil an Spielern die hier neu dazugekommen sind, wissen gar nicht wie viel Spaß das eigentlich macht und wie es damals war.

Konflikte Ig zu schaffen eben durch eigene Chars die mal nicht an Myrrdin glauben - das wünsche ich mir. Und durch Drows/Orks würde eben das noch verstärkt hinzukommen.
[/quote]

Dann sei du doch mal einer der Chars der das macht und zieh die anderen mit!

      
 
Seiten (2): [1] 2 Nächste »

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales