Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Städte-Foren » Nordvesper - Sanktum » Bote für Sidius Rake « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
Empyrea
Spielerin

Send an Email to Empyrea

Bote für Sidius Rake 05.2.18 09:27

*Am späten Nachmitag bricht ein berittener Bote auf einem riesigen, sandfarbenem Pferd von Brenau aus auf und passiert nacheinander Britain, Schattental und sieben Buchen um schließlich in Vesper ein zu treffen und sich vorsichtig zur Handels-Gilde durch zu fragen und einen gesiegelten Brief zu überbringen.*

[center]"Sehr geehrter Herr Sidius Rake,

Die Auktion ist vermutlich schon beendet wenn ihr diesen Brief in Händen haltet. Da es unwahrscheinlich ist das ihr noch bei allen 12 Tieren auf die ihr das höchste Gebot haltet übertroffen werdet möchte ich mich schon mal erkundigen wohin genau eure Pferde gebracht werden sollen.

Myrrdin mit euch

Morena Dunkelhain, Statthalterin zu Brenau, Waldläuferin

Großmeisterin der Landwirtschaft"[/center]

      
 
Empyrea
Spielerin

Send an Email to Empyrea

08.2.18 19:01

*Ein Brief wird zu Händen von Sidius Rake überbracht*

"Sehr geehrter Herr Rake,

Die 12 von euch gekauften Pferde befinden sich noch immer auf der öffentlichen Koppel in Brenau.

Es ist generell zwar gestattet Tiere dort unter zu bringen jedoch ist die von euch gekaufte Herde für diesen Pferch auf Dauer entschieden zu groß. Außerdem bräuchte ich selber dort etwas Raum für eine Milchvieh-Auktion.

Meine Angestellten werden eure Tiere noch einige Tage lang füttern und tränken damit ihr sie ohne Eile abholen und pferdegerecht unterbringen könnt, danach bitte ich darum das sie auf eine bessere Weide gebracht oder mit Tränken geschrumpft werden.

Morena Dunkelhain, Statthalterin von Brenau, Waldläuferin, Großmeisterin der Landwirtschaft"

      
 

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales