Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Versteckte Foren » Inaktive Gildenforen » Das arkane Konzil » Gesetzestext Moonglows « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
Eluras Mysoloth
Spieler

Send an Email to Eluras Mysoloth

Gesetzestext Moonglows 21.3.08 10:27

Die Gesetze
1 Waffen/Kreaturen/Kampfmagie/Gifte
1.1 Waffen und Schilde jeglicher Art sind vor dem Betreten einer Stadt abzulegen.
1.2 Kreaturen sowie wilde Tiere sind in den Stdten nicht erwnscht und drfen nicht eingefhrt werden.
1.3 Jegliche Form von Kampfmagie bzw. Magie zum Beeintrchtigen menschlicher Fhigkeiten sind im Stadtgebiet untersagt.
1.4 Das Nutzen sowie Einfhren von Giften und Rauschmitteln sowie andere Fhigkeits-Beeintrchtigende Mittel sind untersagt. Ausnahmen sind hier lediglich gewhnlicher Tabak sowie alkoholische Getrnke. Pilzbier ist verboten.
1.5 Helme, Masken, sowie Kapuzen, die das Gesicht verbergen, sind in den Stdten abzulegen.

2 Kmpfe und Auseinandersetzungen innerhalb des Reichsgebiets
2.1 Innerhalb des Stadtgebiets ist jegliche Art des Kampfes oder Duells zu unterlassen.
2.2 Dunkle Magie, Magie zum Einschrnken von Fhigkeiten Anderer sind verboten.
2.3 Auch der Angriff durch Tiere und das Hetzen von Tieren ist zu unterlassen.
2.4 Beleidigungen jeglicher Art, Anschwrzen und ble Nachrede sind ebenfalls verboten.

3 Pferde, Bren, Drachen und andere Reittiere
3.1 Reittiere sind grundstzlich an den dafr vorgeschriebenen Stellpltzen zu verstauen.
3.2 Sollte sich kein Anbindepfosten in der Nhe befinden, so sind Reittiere so anzutauen, dass sie Strassen und Wege nicht blockieren.
3.3 Drachen sind innerhalb der Stadt in jeder Form verboten.

4 Feinde des Reiches, Schurken/Diebe und Gesuchte.
4.1 Orks und Dunkelelfen haben die Stadt und das Land des Reiches nicht zu betreten.
4.2 Der Umgang mit Orks und Dunkelelfen ist untersagt.
4.3 Der Handel und Umgang mit Verbrechern und Gesuchten ist strengstens untersagt.

5 Vergehen welche auerdem Strafbar sind:
5.1 Schmuggel
5.2 Mord
5.3 Sklaverei
5.4 Entfhrung
5.5 Erpressung
5.6 Diebstahl / berfall
5.7 Provokation
5.8 Feuerlegen innerhalb des Stadtgebiets
5.9 Selbstjustiz
5.10 Ketzerei, Auflehnung gegen die Kirche
5.11 Auflehnung gegen den Vierstdtebund
5.12 Angriff auf Reit-/Haus-/Nutztiere
5.13 Einbruch / Hausfriedensbruch

6 Kirche/Bund
6.1 Den Anweisungen der Diener der Kirche und des Bundes ist Folge zu leisten.
6.2 Angriffe auf Mitglieder der Kirche und des Bundes ist hochgradig strafbar.
6.3 Beleidigungen/Drohungen gegenber Kirche oder Bund sind zu unterlassen.

7 Brgerechte
7.1 Ein jeder Gesetzestreuer Brger kann auf den Schutz der Kirche und des Bundes zurckgreifen.
7.2 Im Kriegsfall haben alle gesetzestreuen Brger das Recht, sich hinter dem Schutz der Stadtmauern zu befinden
7.3 Gesetztestreue Brger knnen sich im Bedarfsfall an das Konzil wenden, sobald sie meinen, ihnen whre ein Unrecht widerfahren.

__________________
[center][/center]

      
 

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales