Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Rollenspielforen » Ankündigungen » Neue Gesetzgebung im Reich der Zwerge « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
Hellion
Spieler



Send an Email to Hellion

Neue Gesetzgebung im Reich der Zwerge 19.9.07 21:01

[I]Überall in der Festung und im Außenposten von Khazad Gathal sieht man wie Zwerge eifrig riesige Pergamente, die in goldenen Runen geschrieben sind an die Anschlagbretter hängen. Auf diesen Pergamenten ist folgendes zu lesen:[/I]

Nach langen Beratungen hat der Omynom Kal'Than eine Überarbeitung der Gesetze vorgenommen. Alle früheren Gesetze sind vom heutigen Tage an unwirksam, nur noch die folgenden sind bindend.

[I]Darauf folgt eine Liste mit dem neuen Gesetz des Zwergenreiches[/I]

[b]Allgemeines Gesetz:[/b]

[b]§1 Gesetzgeber[/b]
§1.1 Gesetzgeber ist im gesamten Zwergenreich der Bergkönig
§1.2 Gesetze die vom Rat beschlossen wurden müssen vom Bergkönig bestätigt werden

[b]§2 Gültigkeitsbereich[/b]
§2.1 Die Gesetze gelten im gesamten Zwergenreich von Khazad Gathal
§2.2 Ein jeder der sich innerhalb der Reichsgrenzen befindet unterliegt diesen Gesetzen.

[b]§3 Mithrill[/b]
§3.1 Der Besitz von Mithrill ist nur Zwergen gestattet.
§3.2 Das Verarbeiten von Mithrill ist nur Zwergen gestattet.
§3.3 Weitergabe an eine andere Rasse ist strengstens verboten.

[b]§5 Zutritt zu bestimmten Bereichen[/b]
§5.1 Feinden ist der Zutritt zum Reich der Zwerge verboten.
§5.2 Der Zutritt zum Außenposten ist Freunden Tag und Nacht gestattet
§5.3 Der Zutritt zur Bergfestung:
§5.3.1 ist jedem Zwerg gestattet
§5.3.2 ist Freunden nur in Begleitung eines Zwerges gestattet

[b]§6 Waffen[/b]
§6.1 Ein jeder Zwerg darf seine Waffen offen in der Stadt und im Außenposten tragen
§6.2 Anderen Rassen ist das tragen von Waffen strengstens verboten
§6.3 Der bewaffnete Angriff auf einen Zwerg ist verboten

[b]§7 Magie[/b]
§7.1 Magie ist im gesamten Zwergenreich verboten. Ausnahme bildet der Reisemagus
§7.2 Zwergen ist die Anwendung von Magie untersagt.

[b]§8 Vermummung durch Roben/Kaputzen/geschlossene Helme[/b]
§8.1 Vermummung ist im gesamten Zwergenreich verboten.
§8.2 Ausnahmen bilden die Schlachtenpriester und die Wachen

[b]§9 Tiere[/b]
§9.1 Reiten ist im Außenposten verboten
§9.2 Das mitführen von wilden Tieren ist strengstens Verboten
§9.2.1 Ausnahmen bilden die Tiermeister der KalArmee

[b]§10 Verhaltensweisen[/b]
§10.1 Ein Zwerg ist mit größtem Respekt zu behandeln
§10.2 Mitglieder der KalArmee ist gehorsam zu leisten

[b]Strafgesetz[/b]

[b]§1 Gesetzgeber[/b]
§1.1 Gesetzgeber ist im gesamten Zwergenreich der Bergkönig
§1.2 Gesetze die vom Rat beschlossen wurden müssen vom Bergkönig bestätigt werden

[b]§2 Gültigkeitsbereich[/b]
§2.1 Die Gesetze gelten im gesamten Zwergenreich von Khazad Gathal
§2.2 Ein jeder der sich innerhalb der Reichsgrenzen befindet unterliegt diesen Gesetzen.

[b]§3 Strafmaß für Zwerge[/b]
§3.1 Geldstrafe und -höhe bei folgendem Verstoß:
§3.1.1 Beleidigung 1000 Gold
§3.1.2 Vermummung 1000 Gold
§3.1.3 Mitführen von wilden Tieren 2500 Gold

§3.2 Inhaftierung im Arbeitslager bei folgendem Verstoß:
§3.2.1 Beleidigung des Bergkönig in dessen Abwesenheit 10000 Erze
§3.2.2 Beleidigung der Götter 10000 Erze
§3.2.3 Befehlsverweigerung in Friedenszeiten 1000 Erze

§.3 Todesstrafe durch die Axt bei folgendem Verstoß:
§3.3.1 Angriff auf einen anderen Zwerg
§3.3.2 Beleidigung des Bergkönigs in dessen Anwesenheit
§3.3.3 Befehlsverweigerung im Krieg
§3.3.4 Diebstahl
§3.3.5 Betrug

§3.4 Rasur und Verbannung bei folgendem Verstoß:
§3.4.1 Angriff auf den Bergkönig
§3.4.2 Weitergabe von Mithrill an einen Nicht-Zwergen
§3.4.3 Anwendung von Magie

[b]§4 Strafmaß für andere Rassen[/b]
§4.1 Geldstrafe und -höhe bei folgendem Verstoß:
§4.1.1 Beleidigung 1000 Gold
§4.1.2 Reiten 1000 Gold
§4.1.3 Mitführen von wilden Tieren 2500 Gold
§4.1.4 Vermummung 5000 Gold
§4.1.5 Unerlaubtes Schürfen 10000 Gold

§4.2 Inhaftierung im Arbeitslager bei folgendem Verstoß:
§4.2.1 Anwendung von Magie 10000 Erze
§4.2.2 Missachtung eines Befehls der KalArmee 5000 Erze
§4.2.3 Besitz von Mithrill 1000 Erze
§4.2.4 Diebstahl 1000 Erze
§4.2.5 Betrug 1000 Erze

§4.3 Reichsverbot bei folgendem Verstoß:
§4.3.1 Beleidigung der Götter
§4.3.2 Beleidigung des Bergkönigs in dessen Abwesenheit
§4.3.3 Angriff auf einen Zwerg

§4.4 Todestrafe durch die Axt bei folgendem Verstoß
§4.4.1 Beleidigung des Bergkönigs in dessen Anwesenheit
§4.4.2 Angriff auf den Bergkönig
§4.4.3 Betreten der Heiligen Höhlen
§4.4.4 Schürfen in der Zwergenmine
§4.4.5 Missachtung des Reichsverbotes
§4.4.6 Magischer Angriff auf einen Zwerg
§4.4.7 Nichtherausgabe von Mithrill
§4.4.8 Unerlaubtes Betreten der Bergfestung
§4.4.9 Tragen von Mithrillrüstungen

Diese Gesetze sind ab dem heutigen Tage an wirksam.
Ein jeder, egal ob Dwar oder nicht, hat sich an die Gesetze zu halten, sobald er oder sie die Reichsgrenzen passiert.

[I]unterzeichnet sind die Pergamente mit:[/I]
Im Namen des Omynom Kal'Than und der Kal'Armee

Semrox Feuerbart
Omynom Kal'Waekhter und Rykhter des Dwarreykhes

      
 

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales