Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Allgemeine Foren » Straßenecke » Beobachtung der letzten Wochen (Monate) « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
Fayae
Spielerin



Send an Email to Fayae

27.12.11 16:54

Naja, ganz so einfach ist es ja auch nicht Triel Wink

Ich habe es Anfangs auch versucht nur über RP Kontakt zu bekommen und ja, ich habe es sogar geschafft irgendwann. Doch dann kam die nächste Nachricht: Forenpost erstellen...
Ich habe lange überlegt ob ich das machen soll, denn nach so einem Post sehen einem schon manche die Gesinnung an der Nasenspitze an. Das ist nicht einmal böse gemeint, aber kommt leider immer wieder vor. Ich habe einen Post geschrieben und ja, ich habe nicht allzuviele Infos hinein gepackt, denn diese gilt es, meiner Ansicht nach, im RP heraus zu finden.
Ich nutze öfter Gelegenheiten die sich so einem Char bieten, wie auch die Drow Quest. Aber wie Du bestimmt auch selbst weisst, alles ohne wirklichen Erfolg.

Schade, ich kann nur die Infos nutzen, die ich auf Vesperpedia finde, was im RP manchesmal zu wenig ist.
Und sicher ist es nicht einfach wen zu finden der der gleichen Gesinnung ist. Wer vertraut schon im Reich anderen, gerade wenn es um sein Leben geht, wenn die Wahrheit heraus kommt?! Wink

Aufgegeben habe ich noch nicht, aber man muss halt schon bissi durchhalten und auch andere Wege suchen, wenn das eigentliche Ziel unerreichbar erscheint Smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Fayae am 27.12.11 um 16:58.

__________________
[CENTER][/CENTER]

      
 
Gm Triel
VT-Staffmitglied



Send an Email to Gm Triel

27.12.11 17:44

Ich muss dir, Fayae, bei dem Punkt schon recht geben. Es ist für Menschen schwieriger Kontakt zu der derzeitigen bösen Seite aufzunehmen, als für andere eindeutig böse Rassen.

Das liegt aber denke ich weniger daran, dass wir nicht bereit wären mit zu rpn, sondern eher daran, dass speziell die Drow nicht unbedingt die menschenfreundlichste Rasse sind. Dennoch hast auch du anlaufmöglichkeiten, falls du weiter in die Richtung rp'n willst und bisher hat sich eigentlich alles immer in einem normalgefährlichen Rahmen gehalten Smile.

Mit dem Forum meinte ich eigentlich eher, dass man dort einen Brief reinstellen könnte ala "Hallo liebe Handelsmarine, ich habe ein anliegen und hoffe dies mit irgendwem von euch bequatschen zu können" oder "Huhuchen Magisterlein Chef von der Aka.. ich muss mal mit dir reden wegen ner Sache". Da steht dann nicht drin um was es geht, nichtmal der Spieler/die Gilde weiß bis dahin um was genau es geht. Man verrät sich da also nicht und wenn man geschickt formuliert.. naja, alle Infos und auch Schweigen hat seinen Preis - das Risiko muss man eben eingehen.

Wahlweise weiß auch jeder wo Siebenbuchen steht, wo die TIR praktisch direkt ansprechbar ist Smile.

Also: Möglichkeiten gibt es und natürlich muss man an der Sache dran bleiben den Kontakt ingame nicht abreißen zu lassen.

      
 
Gwethion
Spieler

Send an Email to Gwethion

27.12.11 17:53

Ne versteh ich ja schon Triel, ist ja auch alles richtig so. Denke auch das ein Rp-Forum immer eine gute Sache ist um für mitspieler ein wenig den Kontext verstehen zu können wieso weshalb warum (also in der ooc sicht). Ich meinte einfach nur das es schade ist, dass man es sehr schwer hat IG dies in Erfahrung zu bringen. Weils halt auch wenige Chaosler gibt, die versuchen Ihre Reihen zu stärken oder Orderchars zu bekehren. Vorallem wenn es noch junge chars sind die nicht in der Überrüste rumrennen.

Aber natürlich hast du recht, es gibt möglichkeiten, wobei die meisten wieder aufs Forum abzielen zwecks inaktivität oder isolation der chaosler.

Natürlich liegt es am Spieler selbst, schließlich ist es das Eigene Ziel, also muss man dieses auch über Umwege erreichen wollen.

Ich wollt nur Ausdrücken, dass es halt schade ist das es PUR-IG eher sehr beschränkte möglichkeiten gibt.

Smile

      
 
Will 'el Dara
Spieler

Send an Email to Will 'el Dara

29.12.11 07:58

Der König ist tot, lang lebe der König!

Ich würde behaupten es ist einfach die Nostalgie die Spieler wie mich immer wieder auf VT stößen lässt!


Gruß,
Will aka. unendliche Liste

      
 
Laziz
Spieler



Send an Email to Laziz Add Laziz to your Contact List

29.12.11 09:25

Ich denke der Thread hat seinen Zweck erfüllt, ich kenn zumindest 2 Personen die deswegen wieder motiviert genug waren einzuloggen. ;-)

      
 
Hagrim Steinspalter
Spieler

Send an Email to Hagrim Steinspalter Add Hagrim Steinspalter to your Contact List

29.12.11 19:17

ich bin einer davon gg ne Big Grin hab wieder zeit gefunden

mein motto

ich lebe mit VT und sterbe mit VT ugly

__________________
Dwar Seyth


Beruf: meisterlicher Schmied
Status: Zwergischer Meisterschmied
Name: Hagrim Steinspalter
Künsterlname: Ominom Rasa

      
 
Terndrig
Spieler



Send an Email to Terndrig

28.1.12 17:29

[quote][i]Laziz schrieb:[/i]
Ich denke der Thread hat seinen Zweck erfüllt, ich kenn zumindest 2 Personen die deswegen wieder motiviert genug waren einzuloggen. ;-)

[/quote]

Ich denke nicht das dies eine Sekunde, Sinn der Sache war.

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Terndrig am 28.1.12 um 17:29.

__________________
[Center] [B] Mr.Gelangweilt: "Das Leben läuft nie rund. Ist ein ziemlich schweres Spiel ohne Speicherstand." [/B][/Center]

      
 
Terndrig
Spieler



Send an Email to Terndrig

29.2.12 17:51

Was ist atm für ein Loch ?

__________________
[Center] [B] Mr.Gelangweilt: "Das Leben läuft nie rund. Ist ein ziemlich schweres Spiel ohne Speicherstand." [/B][/Center]

      
 
Elkantar
Spieler

Send an Email to Elkantar

29.2.12 18:09

Das Pre-Frühlings-Loch? :/

      
 
Sophie Melchej
Spielerin

Send an Email to Sophie Melchej

29.2.12 18:49

Ist das nicht wie auf allen servern, die zeit wo die studenten lernen müssen? Zumindest ists bei mir so. Ich logge ja nur ein weil mein Garten verunkrautet hier auf vt( ja ich weiss ich habe nur die letzten zeilen gelesen und nicht ob das schon wer hinterfragt hat)

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Sophie Melchej am 29.2.12 um 18:50.

__________________
Möge Hydros euch sicher über die Meere geleiten.

[CENTER][/CENTER]

      
 
Rhun
Spieler



Send an Email to Rhun Add Rhun to your Contact List

01.3.12 09:54

Es ist grade das Quartal der Zwergenblüte - Allergiker bleiben da gern zu Hause, häkeln, wandern in wärmere Gefilde aus oder zeugen Helden :-D

      
 
Rudolph
Spieler

Send an Email to Rudolph

01.3.12 14:20

Oder sie kollaborieren mit Nordmännern und partizipieren an der neu gewonnenen "kleinen" Aktivität.

      
 
Terndrig
Spieler



Send an Email to Terndrig

01.3.12 18:55

Wenigstens hier beweisen wir Einfallsreichtum.
Fakt ist jedoch das wir sinkende Playerzahlen haben. Kleine Events sorgen zwar für eine temporäre Steigerung doch das alltägliche RP senkt sich immer deutlicher.

Aber kein Problem, wir können das Ganze noch gerne ein wenig abstreiten, dann geht es uns wie www.oldworld.de http://www.dzdz.de/ usw usw.

__________________
[Center] [B] Mr.Gelangweilt: "Das Leben läuft nie rund. Ist ein ziemlich schweres Spiel ohne Speicherstand." [/B][/Center]

      
 
Elkantar
Spieler

Send an Email to Elkantar

01.3.12 19:39

Ich hab auch ein mulmiges Gefühl. Als ich hier vor einem Jahr oder so angefangen hab waren am Abend gut 30-40 Leute ig. Die fallende Tendenz hat es nun auf maximal 10-20 gebracht - wobei 20 schon ein Glücksfall ist.

Im Vergleich dazu haben die Shards die ich mir auch angesehen hatte diese Entwicklung nicht mitgemacht. Wenn dann befürchte ich ist es ein lokales Problem, dass hoffentlich nur ein temporäres Loch ist.

Wenn da aber was im Busch ist, muss man reagieren. Vorsicht ist besser als Nachsicht.

      
 
Melwen
Spieler

Send an Email to Melwen

04.3.12 02:53

Das wirkt für mich ähnlich. Als ich hier angefangen habe, war die TIR noch einigermaßen aktiv, genau wie die Kirche. Mit dem Rückgang der TIR verschwindet jetzt allerdings auch langsam die Kirche aus dem Spiel. Genau das sehe ich allerdings (leider) zum .. eh.. dritten mal. Problem ist immer das gleiche, es fehlt an Leuten die Zeit investieren wollen und können, was nicht heißt das es sie nicht gäbe, sondern eher das sie nicht aufeinander abgestimmt sind. So gibt es einen Macher, der seine Gruppe aufbaut aber keinen Gegenpart hat. Irgendwann wird es der Gruppe zu blöd, weil es nichts zu tun gibt, die sache Löst sich auf. Der Macher bildet die Gruppe neu und versucht sie mit allen Mitteln zu halten, irgendwann schafft er das vielleicht sogar solange bis ein Gegenpart existiert. Die Sache geht dann so lange gut bis eine der Gruppen die Führung verliert.
Dann verlassen die Leute auch den Shard, weil es ihnen ganz einfach langweilig wird. Gruppenbildung ist immer schwieriger und wenn man es macht, werden die Leute meistens aus anderen Lagern abgeworben. ect. ect.
Ich könnte ganze Dialoge aus Foren ziehn, die genau das selbe Thema auf anderen Shards behandelt haben, Tage, Wochen, Monate, Jahre und es hat alles nichts geholfen.

Erstaunlicher finde ich es, das es Shards gibt die für mich komplizierter erscheinen, die Technik ist so ausgebaut das Newbie's die Orientierung sofort verlieren und die Geschichte so gigantisch ist das man sich kaum etwas behalten kann. Ich verweise frech auf Alathair, ein Shard der mir einfach mit seiner Maße an Infos und Skripten ect. zuviel war das es mich abgeschreckt hat da zu spielen. Trozdem! es gibt da um diese Uhrzeit noch 17 Spieler online!
Und ich frage mich ernsthaft, was haben die, was wir nicht haben? ^^

      
 
Marneus Cyron
Spieler


04.3.12 10:42

Es gibt halt Shards wenn ich mich erinnern kann wie Schattenwelt, Alathair und welche von den großen auch immer, dort waren ja sogut wie immer um die hundert Spieler meist gewesen. Sowas liegt wohl an der Basis welches geschaffen worden und darauf aufgebaut ist. Da haben sich halt Leute sei Spieler oder Staff zusammen oder jeder einzeln Gedanken gemacht, was man da halt machen kann und dann offenbar auch durchgezogen.
Auf der anderen Seite muss ich aber auch erwähnen, dass es auch kleine Shards gab z.B. Esiras, Weltenwandler etc. wo ich mich am meisten zurück erinnern kann. Dort gab es höchstens meist auch nur 10 Leute, bei Esiras war die Anzahl der Staffmitglieder equivalent zu Spielern. Trotzdem hat es Spaß gemacht sich einzuloggen und zu spielen, dort hat beispielsweise der Staff halt immer automatisch die Seiten ergänzt und gespielt hat mit erzeugten Chars ohne Godmode + Quests und Ereignisse und was da halt noch alles dazu gehört.
Was mich aber ehrlich gesagt mehr stört und den Spielspaß verdirbt ist gar nicht mal die geringe Spieleranzahl sondern was ganz anderes, was aber wiederrum ein anderes Thema ist und an anderen Stellen bestimmt schon behandelt wurde.
Wo du grad das Problem mit MYR und TIR ansprichst... das Problem ist einfach, es will keiner diese spielen, bei der TIR weiß ich nicht, da habe ich kein Durchblick ich kann nur die Lage bei der Kirche vertreten. Die Leute sind einfach sowas von kompliziert, dass da nicht einfach eine Menge von handvollen Spieler sagen: "Ja lass uns mal zusammen dort beitreten und helfen dort was aufzubauen."
Wäre natürlich wesentlich einfacher und effektiver ist, als wenn alle Monate oder Jahre vielleicht sich der eine oder andere erbarmt mal dort zu joinen. ^^

__________________
[center]knight Der Shard braucht neue Glaubensfanatiker um überleben zu können! Werdet ein Teil der neuen Kirche oder ihr werdet elendig zu Grunde gehen! knight [/center]

      
 
Sophie Melchej
Spielerin

Send an Email to Sophie Melchej

04.3.12 13:56

Das sind alles gute Ansätze. Vorallem mit Marneus gehe ich daccord. Wenn ich zurückdenke, wie meine ersten Rollenspiele ausgesehen haben; komme ich zu dem Schluss, dass ein GM und 5 Spieler reichen müssten um spass zu haben. Dsa wird als PENn´Papiere mit nicht wirklich mehr Leuten gespielt. Natürlich unterscheidet sich ein MMORPG von MORPG allen voran am "Massivly", dennoch sinkt dadurch nicht die Spielqualität.

Wären alle mit der Spielqualität einverstanden, würden sie aber wohl auch bleiben. Manchen fehlt es jedoch an Zeit, andere haben einfach schlechtes erlebt. Dem nächsten ist das Spiel zu alt, immerhin kann er es von der Rechnerleistung und Übertragungsrate eigentlich schon am Smartphone spielen.

Es gibt, dessen bin ich mir sicher, mehr Gründe aufzuhören zu spielen, als ich hier auflisten kann/möchte/ aufgelistet wurden(s.o.).

Lösungsvorschläge? Nunja, nicht wirklich. Auf VW hatten wir das sogenannte "MiMa" Forum. Indem wöchentlich wieder irgendwer "terz" gemacht hat. Wie man es damals desinteressiert genannt hat. Oft habe ich versucht zu intervenieren und sowohl Spielerschaft als auch GMS versucht zu erklären, dass man es auch als ehrliche Kritik auffassen könnte, um sich zu bessern. Da stand aber kein Bedürfnis dahinter. Wieso auch? Wir sind freiwillig hier, und keiner, noch weniger jemand der den JOB eines GM´s macht, möchte sich anhören er würde es mies machen, oder (wie es meistens war)sich für die geopferte Freizeit auch noch beleidigen lassen.

Manchmal rutscht es raus, das nennt man Psychohygiene und ist der beste weg sich mit etwas abzufinden, oftmals sollte man sich bemühen es einfach zu verstehen, wenn man mit mehreren Menschen Freiwillig sich solidarisiert, dass nicht man selbst die Welt so gestalten KANN wie es alle wollen. Dann würde man ja mehrere Meinungen zu gleich vertreten.

Worauf ich hinaus will? Wie wäre es mit einer Umfrage speziell unter den Spielern die gegangen sind. Fragt eure Freunde, statt ihnen zu folgen und wo anders/ was anderes zu spielen, weshalb sie weg sind. Was stört denn hier am meisten? Worauf hat man gewartet,. und was ist nie gekommen? Wo wurde man enttäuscht und Erwartungen nicht erfüllt?

Vielleicht können wir eine Art Anonyme "Wunsch/konstruktiver vorschlag- stelle" einrichten.(Welche natürlich nicht für planlose unkoordinierte Beleidigungen da sein sollte. Wird sich zwar nie ganz verhindern lassen, aber man ist ja nicht aus Zucker;-))

__________________
Möge Hydros euch sicher über die Meere geleiten.

[CENTER][/CENTER]

      
 
Marcus Adevir Grendarf
Spieler



Send an Email to Marcus Adevir Grendarf

04.3.12 16:43

Esiras rulez Smile
Das waren noch Zeiten. Und ja wir haben damals wirklich mit dem Staff sehr viel investiert. Allein um zwei Gegenseiten aufzubauen. Klar gab es da auch mal Zoff und die Spielerzahl war auch nicht sonderlich groß, aber Spaß gemacht hat es.
Deswegen sind wohl viele auch noch hier.


Ich denke es gibt viele Probleme und Baustellen auf VT. Aber man muss halt an einem Strang ziehen. Gleichberechtigung ist find ich da eine wichtige Sache. Regeln sind nicht umsonst da, die sollten für alle gelten.

Damit ein Spiel interessant wird, braucht es Konflikte. Die fehlen. Ebenso weiß ich aber, dass zumindest einige Spieler dran arbeiten.


Phasen gibts immer, aber das was wir im Moment sehen, hat nichts mehr mit Semesterferien, Klausuren oder Jahreszeitenloch zu tun.
Wäre schön, wenn man sich dem gegenüber nicht verschließt.

__________________
[center] [/center]

      
 
FleiWuKa
Spieler



Send an Email to FleiWuKa Add FleiWuKa to your Contact List

04.3.12 17:01

Eine Umfrage unter Staff und Spielern was gefällt und was nicht gefällt fände ich ebenfalls sinnvoll.
Ich denke es muss jetzt wirklich langsam gehandelt werden, sonst ist es bald zu spät.

__________________
Kultrus' Warenladen

"Audentis fortuna iuvat." - Vergil

      
 
GMSheograd
VT-Staffmitglied



Send an Email to GMSheograd

04.3.12 20:32

Ich bin nun 5 Jahre auf VT und was ihr beobachtet beobachte ich jedes Jahr. Wir befinden uns in einer Phase in der am Tag ca. 8-15 Spieler da sind und ein halbes Jahr später trollen sich wieder 30-40.
Von gegangen Spielern kann man hier nicht wirklich sprechen, sicher gehen einige aber insbesondere die, die ihr IG kennt die sich eine Rolle aufgebaut haben, kommen doch zu meist wieder.. gehen wieder... kommen wieder usw. Wir leben in einer Zeit in der die Möglichkeiten für MMOs grenzenlos sind und es damit deutlich schwerer und seltener ist vollkommen neue Spieler zu gewinnen. Das soll nun aber nicht bedeuten, dass ich der Meinung bin das regelt sich alles von alleine was wir von unserer Seite machen können machen wir ob es nun 100 Spieler sind oder einer.

Wenn ihr so eine Umfrage machen wollt nur zu, so ein Einblick ist immer wertvoll auch wenn ich mir ziemlich sicher bin dass ich eigentlich schon weiss, was in etwa die Hauptthemen seien werden.

Für meinen Teil denke ich, dass wir uns stärker den Menschen zuwenden müssen. Aber auch das verspricht kein dauerhaftes Plus. Gerade die Nordmänner und Drow haben doch in letzter Zeit sehr viel Aufmerksamkeit erhalten und dabei beobachte ich dennoch bei den Drow, dass wenn die Führungspersonen kurze Zeit nicht da sind, dass sich nichts bewegt. Bei den Nordmännern ist es noch extremer. Dort sind 1-2 Personen inaktiv und prompt lässt sich keiner mehr sehen. Die Zwerge sind ein gegenteiliges Beispiel, jemand wird wieder aktiv und zack plötzlich kommen noch mehr. Es ist ein gewisses Konsumverhalten was zu diesem immer wiederkehrenden Bild führt. Jeder möchte etwas unternehmen aber auf die Beine stellen nur wenige. Als GM ist es da fast schon frustrierend sich durch einen Berg von Text und Ideen durch zu wühlen und dann zu merken, dass es doch nur eine zeitweilige Euphorie war.

[QUOTE]Damit ein Spiel interessant wird, braucht es Konflikte. Die fehlen. Ebenso weiß ich aber, dass zumindest einige Spieler dran arbeiten. [/QUOTE]

Das ist eigentlich vereinfacht gesagt dass woran wir zu zeit arbeiten. Allerdings lassen sich Konflikte nur dann aufbauen, wenn es zumindest eine Seite gibt die sich dem Konflikt stellt. Was ich mir dabei wünschen würde, ist dass aus etwas was passiert eben auch etwas entsteht.

__________________
[CENTER][/CENTER]

      
 
Seiten (6): « Vorherige 1 2 [3] 4 5 Nächste » ... Letzte »

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales