Vespertales Forum

 
Angemeldet als Gast Registrieren ·  Neueste Beiträge ·  Suche ·  Startseite
  
 
Alle Foren als gelesen markieren

Vespertales Forum » Rollenspielforen » Taverne » Eine Notiz erreicht Fisk Rothwald « Vorheriger Thread · Nächster Thread »

 
Darek
Spieler

Send an Email to Darek

Eine Notiz erreicht Fisk Rothwald 25.1.13 03:55

[I]Ein Bote der Grenzwache erreicht Fisk Rothwald. Bei sich trägt er ein gesiegeltes Schreiben und eine Mappe, die einen Bericht enthält, ebenfalls mit dem Siegel des Kommandanten.[/I]

[B]Myrrdin mit euch, Inquisitor![/B]

Anbei sende ich euch einen Bericht der Grenzwache, der die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Patroullie schildert. Ob der offensichtlichen Spuren eines schwarzmagischen Rituals gehe ich davon aus, dass er euch überaus interessieren wird. Als einzigem Vertreter der heiligen Kirche des Myrrdin in Schattental wäre ich euch zudem verbunden, könntet ihr einen Priester organisieren, der dem namenlosen Toten ein ordentliches Begräbnis zuteil werden lässt.
Sollten sich Fragen auftun stehe ich selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit den besten Wünschen und freundlichen Grüßen,

[B]Darek Vagan[/B]
Kommandant der Grenzwache

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt von Darek am 25.1.13 um 04:14.

      
 
Fahael
Spieler



Send an Email to Fahael Add Fahael to your Contact List

25.1.13 06:26

Myrrdin zum Gruß, Kommandant Vagan,
Das sind beunruhigende Nachrichten. Ich wünsche den Ritualplatz zu besichtigen, sowie dass die Leiche nach meiner Besichtigung exhumiert wird und einer Autopsie unterzogen wird.

Zur Besichtigung des besagten Ortes bitte ich Euch um die Hilfe und Begleitung der Grenzwache, nicht zuletzt wegen der Trolle. Außerdem brauche ich einen oder mehr kräftige Leute, die den Leichnahm bergen und unbeschädigt nach Schattental transportieren können. Für die Autopsie werde ich einen örtlichen Heiler organisieren.

Wenn Ihr für den Miatag (Dienstag 21 Uhr) eine Eskorte bereitstellen könntet, wäre ich Euch sehr dankbar. Gerne auch unter Eurer persönlichen Aufsicht.
Um Panik, die Vernichtung wertvoller Beweise zu vermeiden, und nicht zu letzt zum Schutz der braven Bürger Schattentals, empfehle ich die Existenz dieses Ortes bis auf Weiteres geheim zu halten oder die Leute andersweitig davon fern zu halten.

Myrrdin schütze Euch,
Fisk Rothwald
Kommissarischer Inquisitor von Schattental

      
 
Darek
Spieler

Send an Email to Darek

27.1.13 11:20

[B]Myrrdin mit euch, Inquisitor Rothwald,[/B]

Gerne bin ich bereit, euch den Schutz der Grenzwache für eine Besichtigung des Ritualplatzes zur Verfügung zu stellen. Der Miatag ist mir dafür ganz recht, da zum heutigen Tage noch ein Vertreter der Schola Ars Magica bei mir vorsprechen wird, um den Ort des Geschehens zu untersuchen.

Was eine Autopsie angeht, so möchte ich euch gerne vorwarnen, dass die Leiche äußerst stark verwest ist, was dem sehr hinderlich sein könnte. Sie weist zudem keinerlei äußerliche Verletzungen auf. Daher wäre ich auf einen eventuellen Hinweis zur Todesursache sehr gespannt.

Die Angriffe auf das Südtor haben indes an Häufigkeit und Intensität zugenommen. Einige Trolle haben begonnen, Steine auf das Torhaus zu werfen, dass bisher aber fast unbeschädigt geblieben ist. Wir werden die Südstraße vermutlich im Laufe der nächsten Tage als unpassierbar deklarieren.

Mit den besten Wünschen,
[B]Darek Vagan[/B]
Kommandant der Grenzwache

      
 
Fahael
Spieler



Send an Email to Fahael Add Fahael to your Contact List

29.1.13 23:10

Wenn Samuel wegen der Beisetzung der beiden Toten zur Kirche von Schattental geht, wird der Abt bereits vollständig durch Fisk Rothwald informie sein. Im Auftrag des Abtes wurden zwei Gräber ausgehoben und die Toten würden dann sogar eine kleine Grabesrede erhalten.

      
 
Madlen Syldana
Spielerin




29.1.13 23:27

Nach den Untersuchungen der Leichen schickte Samuel, Tammy die Heilerin raus, um einige der Wächter zu holen, um die Leichen zur Kirche tragen zu lassen.
Als diese Wächter angekommen sind, gab Samuel ihnen erstmal einige Lappen die sie sich vors Gesicht binden sollten, dass der Gestank der Leichen sie nicht zu stark mitnehmen würde.
Dann trugen sie die Leichen, Samuel folgend nach Norden zur Kirche. Samuel ging einige Schritte schneller, um den Abt zu Informieren das sie nun bereit wären. Die Leichen zu Grabe zu bringen.
Der Abt und Samuel kamen aus der Kirche hinaus und der Abt führte sie Richtung Mine zum Friedhof und deutete auf die ausgehobenen Gräber.
Die Wächter legten in jedes Grabe vorsichtig je eine der Leichen. Der Abt segnete diese und sprach noch einige Worte, bevor die Gräber versiegelt wurden. samuel bedankte sich bei den Wächtern und beim Abt für die Hilfe.
Dann begab er sich in das Schreibzimmer der Kirche und verfasste zwei Pergamente mit seinen Untersuchungsergebnissen.
Nachdem er jene versiegelt hatte, ging er zum Abt und gab ihm eines der Pergamente für Fisk Rothwald.
Mit dem zweiten Pergament ging er zu den Grenzlern und übergab in der Schreibstube des Komandanten Vagan das Pergament ab.
Dann begab er sich wieder ins Heilerhaus und half Hallie noch beim Reinigen der Tische und des Bodens, so dass sie ihre Arbeit wieder fortsetzten konnte, um auch den Bürgern von Schattental wieder die gewohnte Heilung zukommen zu lassen.

      
 

 
Druckansicht · Thread per E-Mail senden · Zu Favoriten hinzufügen

Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
UO-Theme by Vespertales